Zughundesport

Schnell, kraftvoll, ehrgeizig und voller Freude - Suchtgefahr!

Mit Tempo gemeinsam auf dem Scooter oder dem Bike durch die Natur. Sich aufeinander verlassen zu können, die Hunde zu beobachten, zu sehen, wie viel Kraft sie haben und wie sie das Laufen lieben. Black Pearl und Mogli sind für den Zughundesport gemacht, das ist ihre Passion. Das ist es, was sie glücklich macht und mich auch.

Was damals zu Beginn meiner Basic Ausbildung bei dogument® mit meinem ersten Tough Hunter zusammen mit Elmo begann, ist heute eine meiner größten Leidenschaften. Es faszinierte mich, dass selbst meine kleine Bulldogge, die sich zu diesem Zeitpunkt kaum anfassen ließ, so einen Ehrgeiz und Spaß hatte, dass er mit mir jedes Hindernis meisterte. Dieser Lauf veränderte so viel in unserer Beziehung – ich musste ihm und er mir vertrauen und gemeinsam kämpften wir uns durch, unter und über jedes Hindernis! Von da an war es um mich geschehen, ich hatte Blut geleckt und wollte mehr. Lange dauerte es nicht, da zog dann auch der erste Europäische Schlittenhund, Black Pearl, bei mir ein. Black Pearl ist schnell, sehr schnell und ich für sie beim Canicrossen zu langsam. So ging es dann los mit dem Bikejöring. Dieses Lachen in ihrem Gesicht, wenn ich die Bremse löse und das Adrenalin in meinen Adern – das hatte Suchtgefahr und so sind es dann heute drei Hounds an meiner Seite.
Aber auch für die, die es nicht so schnell mögen oder nicht so schnelle Hunde haben, ist Zughundesport ein fantastischer Ausgleich für eigentlich jeden gesunden Hund, der genügend Bewegungsfreude und einen guten Grundgehorsam mitbringt. Sich beim Canicrossen gemeinsam in der Natur zu bewegen, sich aufeinander verlassen zu können - gemeinsam mit ihnen aktiv zu sein, das ist ein wunderbares Gefühl und stärkt die Hund-Mensch-Beziehung. Zughundesport-Angebote sind in Planung – mehr Infos in Kürze!
envelopecrosschevron-down